„DIE ZUKUNFT WIRD UNSER SEIN, CHILE WIRD SIEGEN“ Zur Geschichte und Aktualität des Chile-Wandbildes an der Universität Bielefeld

Jetzt erhältlich: Das Buch ‚Linksruck – Politische und kulturelle Aufbrüche in Bielefeld‘ (hrsg. von Fabian Schröder) gibt Einblicke in die Bielefelder Geschichte linker Bewegungen und alternativer Szene in den 1960er, 1970er und 1980er Jahren. Unser Beitrag zur Entstehung und gegenwärtigen Bedeutung des großflächigen Chilewandbildes in der Uni Bielefeld kann hier als PDF heruntergeladen werden:

Buckermann_Lemme_2016_Chile_Wandbild_Linksruck_Historisches_Museum

Entstanden im Rahmen der gleichnamigen Ausstellung des Historischen Museums Bielefeld, bietet die Publikation eine wichtige Bestandsaufnahme linker Geschichte und erfolgreicher sozialer Kämpfe in Bielefeld und Umgebung. Neben der Chile- und der sogenannten ‚Dritte-Welt‘ Solidarität werden beispielsweise die Kämpfe für ein Arbeiterjugendzentrum in den 70er Jahren sowie die Aktivitäten der Frauenbewegung, als auch der Bielefelder Schwulenbewegung vorgestellt. Das Buch ist ab sofort im Historischen Museum Bielefeld erhältlich.

 

Schreibe einen Kommentar